Warum Online-Präsenz und Umsatzsteigerung im direkten Bezug stehen.

Lassen Sie uns dieses komplexe Problem vereinfachen, unterteilen wir den Erwerb eines Produkts oder einer Dienstleistung in drei simplere Herausforderung. Nämlich in Davor, Mittendrin und Danach, diese Betrachtung sind Ihr Wege zu einer erfolgreichen Umsatzsteigerung in Ihrem Unternehmen. Vorerst konzentrieren wir uns auf “Davor” und einer der wichtigsten Punkte überhaupt ist gesehen zu werden, zu jeder möglichen Zeit gesehen zu werden und zu jeder möglichen Zeit sich zu Präsentieren. Offensichtlich können Sie und Ihre Mitarbeiter weder den Laden noch die Telefone täglich rund um die Uhr geöffnet und beschäftigt haben.

Davor

Das müssen Sie auch nicht, schließlich ist die Lösung des Problems einfacher, lassen Sie sich einen Online-Auftritt einrichten. Wenn diese erste Hürde bereits geschafft ist, sorgen wir nun dafür, dass Ihre Webseite auffindbar ist. Natürlich ist eine Online-Präsenz nicht versteckt, jedoch schon in den Augen einer Suchmaschine. Sie wollen auf der ersten Seite einer Google-Suche stehen, wenn ein potentieller Kunde nach etwas sucht, das Sie anbieten. Dies funktioniert mit einer Suchmaschinen-Optimierung oder kurz SEO genannt. Um Ihre Webseite jedoch so zu optimieren muss man ein gewisses Verständnis für den Algorithmus haben, nachdem Google, Bing, etc. sortiert. Was ist gut für mein Ranking und was schlecht? Wenn Sie einen genaueren Einblick in die Thematik SEO haben wollen, verlinken wir Ihnen einen ausführlichen Artikel von uns. Nun geht es weiter: Neukunden zu gewinnen wird eine der größten Herausforderungen in jeder Marketing-Kampagne werden..

Mittendrin

Nun haben Sie erfolgreich Ihre Kunden auf Ihre Webseite gelockt, was nun? Wir bewegen uns jetzt in die Richtung des Mittendrin-Stadiums. Vorerst sollte Ihre Webseite ästhetisch sein, modern wirken, Ihre Firma widerspiegeln per Corporate Identity und Ihre Zielgruppe beeindrucken. Die Webseite sollte die Produkte ansprechend präsentieren oder noch besser sie sollte direkt verkaufen anhand integriertem Online-Shop und das voll automatisiert. Oder Sie führen die Nutzer zu Ihren Online-Shops auf den Verkaufsplattformen wie Amazon und eBay. Das beste Produkt und das beste Design sind jedoch nutzlos ohne Performance und Organisation der Webseite. Performance, damit Ihre Webseite schneller als in einer Sekunde geladen wird und Ihre Kunden sich nicht woanders umschauen. Organisation ist mindestens genauso wichtig, Ihr Ziel ist es zu verkaufen um Umsatz zu generieren, streben Sie den Wunsch des Kunden an einen digitalen Spaziergang auf Ihrer Webseite zu machen damit Ihre neuen Besucher zu Stammkunden werden. Hier spielt wieder das Design eine wichtige Rolle, wie gliedere ich mit welchen Elementen die Hierarchie meiner Produkte und Angebote? Welche Farben animieren eher zum Kauf? Wie leite ich den Kunden zu den Angeboten die für mich am profitabelsten sind? Denn es ist so wenn sich ein Kunde bereits entschieden hat Geld auszugeben, dann hat dieser sich noch nicht entschieden wie viel er kaufen will.

Danach

Die Danach-Phase ist vielleicht eine der profitabelsten, wenn ein Kunde sich entschieden hat nochmals bei Ihnen einzukaufen, dann haben Sie ihren Umsatz verdoppelt, verdreifacht etc. ohne neu zu Investieren. Wie kriegen Sie jedoch Besucher, die nicht mehr Ihre Webseite besuchen wieder? Remarketing ist hierbei das Stichwort, um gezielte Anzeigen zu schalten. Bieten Sie außerdem einen kleinen Rabatt oder eine Sonderleistung an, wenn sich Kunden für Ihren Newsletter registrieren. Wenn wir beim Thema Newsletter sind, nutzen Sie diesen um mit Ihren Bestandskunden in Kontakt zu bleiben. Dies ist die perfekte Form neben Social-Media-Marketing Ihren Kunden Rabatte und Neuerscheinungen näherzubringen. Pflegen Sie Ihre Social Media Unternehmer Accounts? Haben Sie sich die richtige Plattform ausgesucht um für Ihre Zielgruppe zu erreichen?

Wenn Sie das alles erledigen oder erledigen lassen, steht ihnen und ihrem Unternehmen die Umsatzsteigerung nichts mehr im Weg. Falls Sie weitere Fragen haben, dann stöbern sie gerne in denen von uns verlinkten Artikeln weiter nach noch mehr Information oder rufen Sie uns einfach an, wenn ihnen manche Schritte doch vielleicht fehlen. Wir sind für Sie da beraten und führen Ihre Wünsche aus mit unserer Expertise. Wir freuen uns auf Sie!

 

  • Sie fragen Sich was ist Vertriebsmarketing? Benötige ich überhaupt Marketing im Vertrieb? Wie sieht funktionierendes Vertiebsmarketing aus?Mit unserer Ländle-Methode verhelfen

Joomla!-Debug-Konsole

Sitzung

Profil zum Laufzeitverhalten

Speichernutzung

Datenbankabfragen