Tumblr ist ein Soziales Netzwerk wie Facebook, Twitter oder Instagram. Doch warum noch ein soziales Netzwerk und lohnt es sich Zeit und Geld zu investieren?

1. Was ist Tumblr?

Manchmal liest man auch die Frage "was ist Tumbler?", wobei hier Tumbler (mit e) klar falsch geschrieben ist und eben nicht dem Markennamen von David Karp entspricht.

Wie viele andere soziale Netzwerke ist auch Tumblr kostenlos. Mit Tumblr können die Nutzer sehr einfach thematische Blogs mit persönlichen oder geschäftlichen Fokus betreiben. Da Tumblr sehr einfach zu bedienen ist hat es weltweit bereits mehr als 250 millionen Benutzer.

2. Was heißt Tumblr?

Tumblr wird vom englishen Wortstamm "to tumble" hergeleitet. Tumblr auf deutsch übersetzt bedeutet taumeln bzw. stürzen.

3. Was bedeutet Tumblr?

Der Begriff tumblr soll beschreiben, dass das soziale Netzwerk Tumblr dabei hilft über gleichgesinnte oder gleichartige Blog-Beiträge zu stolpern. D.h. hat mein seine thematischen Tumblr Seite aktiv und diese wird von Personen abonniert, dann hilft Tumblr den Abonennten (Followern) die Blog-Beiträge anzuzeigen die den Interessen der Follower entsprechen. Dieses mit der einfachheit mal eben einen schnellen und kurzen Blog-Post (Microblogging) zu erstellen, hat Tumblr so erfolgreich gemacht.

4. Wie funktioniert Tumblr?

Ein Tumblr Beitrag (Post) kann wahlweise aus Text, wie Links, Chat-Protokolle oder Zitaten, Bildern, Audioaufzeichnungen oder Videos bestehen. Der Hashtag #meinHashtag wird in Tumblr verwendet um den eigenen Beitrag in der Suchfunktion auffindbar zu machen, sowie dem eigenen Beitrag eine thematische Zuordnung zu geben.
Ähnlich wie in anderen sozialen Netzwerken kann man anderen Tumblr-Blogs folgen, oder Benutzer (Follower) folgen dem eigenen Blog. Die Like-Funktion gibt es in Tumblr nicht. Man kann in Tumblr Beiträge als Favorit markieren, so dass man eine ähnliche Funktion wie das Like abbilden kann.
Im Gegensatz zu vielen anderen sozialen Netzwerken kann man in Tumblr keine Kommentare schreiben. Daher wird Tumblr oft als stilles soziales Netzwerk bezeichnet.

5. Zukunftsfähigkeit von Tumblr

Wie zukunftssicher ist Tumblr?
Auch diese Frage müssen wir regelmäßig unseren Kunden beantworten. Leider haben wir selbst noch nicht herausgefunden wie wir die Kristallkugel lesen können, allerdings können wir uns auf vergangene Erfahrungen beziehen. Betrachtet man vergleichbare soziale Netzwerke, dann hat Tumblr heute bereits die kritische Masse an notwendigen Benutzer erreicht, um ein ähnlich erfolgreiches Netzwerk wie Twitter, Facebook oder Instagram zu werden.

Gibt es kritische Stimmen zu Tumblr?
Ja die gibt es, vor allem sind diese im Jahr 2018 sehr hoch gekocht und endeten mit dem Tumblr ban.

5.1. Auswirkungen vom Tumblr ban 2018

Da Tumblr sehr einfach zu verwenden war hatte insbesondere bei der jüngeren Generation der Anteil an viel nakter Haut im Jahr 2018 massiv zugenommen. Die nakte Haut hat nicht nur gewünschte Benutzer auf Tumblr gelockt, sondern auch viele Organisationen aus dem Rotlichtmileue. D.h. es wurde im Jahr 2018 so intensiv, dass die Betreiber im Dezember 2018 beschlossen hatten hier einen Riegel vorzuschieben und ist seither unter dem Begriff Tumblr ban bekannt.

Seit Ende 2018 ist es auf Tumblr verboten anstößige oder sogar pornographische Bilder zu zeigen. Diese werden ohne Vorankündigung gelöscht und bei mehrfachverstößen wird der Zugang vom Urheber auch gesperrt. Dieser Tumblr ban hat nun dafür gesorgt, dass die Nutzerzahl abgenommen hat, was aber der popularität der Platform nicht geschadet hat. D.h. auch weiterhin ist Tumblr sehr beliebt.

6. Lohnt sich Tumblr für das Online-Marketing? 

Diese Frage bekommen wir regelmäßig gestelt. Diese lässt sich wie bei allen anderen Social Media Kanälen nicht pauschal beantworten. Denn es ist sehr wichtig wie deine Marketing-Strategie aussieht und wie langfristig diese auf die Beine gestellt wurde. Beispielsweise war Instagram 2014 mit 200 millionen Benutzern ähnlich groß wie Tumblr im Jahr 2018. Ende 2018, also 4 Jahre später hatte Instagram bereits 1 milliarde Benutzer. 2014 war es daher viel einfacher auf Instagram bekannt zu werden. D.h. ohne eine klare Online-Marketing-Strategie gibt es leider auch keine klare Aussage zu dieser Frage.

Ganzheitliche Marketing Expertise erforderlich?
Kostenlose Erstberatung für Vertrieb- oder Personal-Marketing sichern

Joomla!-Debug-Konsole

Sitzung

Profil zum Laufzeitverhalten

Speichernutzung

Datenbankabfragen